Stadlauer Malz über 6 Prozent fester

8. Juli 2005, 15:57
posten

Meinl European Land Umsatzspitzenreiter

Wien - Bei den im standard market auction der Wiener Börse gelisteten Aktien standen am Donnerstag 13 Kursgewinnern sieben -verlierer und elf unveränderte Titel gegenüber. Meistgehandelte Titel waren Meinl European Land mit 46.131 Aktien (Einfachzählung).

Die größten Tagesgewinner bei den Aktien im standard market auction waren Stadlauer Malzfabrik mit plus 6,45 Prozent auf 49,02 Euro (150 Aktien), Julius Meinl International mit plus 5,38 Prozent auf 6,85 Euro (50 Aktien) und Steirerobst mit plus 4,90 Prozent auf 51,40 Euro (800 Aktien).

Die größten Verlierer waren SW Umwelttechnik mit minus 2,79 Prozent auf 35,48 Euro (600 Aktien), Heid mit minus 1,57 Prozent auf 1,25 Euro (3.000 Aktien) und UBM mit minus 1,10 Prozent auf 49,40 Euro (100 Aktien). (APA)

Share if you care.