Tigernachwuchs in Wien

6. Juli 2005, 12:59
posten

Im Tiergarten Schönbrunn ist ein Sibirisches Tigerbaby auf die Welt gekommen - Geschlecht noch unbekannt

Wien - Es ist gestreift, tollpatschig und kann die Augen noch nicht öffnen: das kleine Tigerbaby, das seit drei Tagen die jüngste Attraktion des Schönbrunner Tiergarten darstellt. In den Morgenstunden des vergangenen Dienstags setzte Mutter "Tanja" bereits zum dritten Mal Nachwuchs in die Welt.

Auch wenn es beim Laufen noch etwas unsicher ist, kraxelte das Junge am Donnerstag bereits vor den Augen der staunenden Besucher in der Innenanlage umher. Noch ist nicht bekannt, ob es sich bei dem Sibirischen Tigerbaby um ein Männlein oder ein Weiblein handelt. Die bisherigen Sprösslinge von Mutter Tanja waren Tigerbub "Mischa Oskar Amur", der 1997 auf die Welt kam, und die weiblichen Zwillinge "Nadja" und "Lara", die im November 2000 das Licht des Tierparks erblickten. (APA)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Das kleine Tigerbaby, das drei Tage alt ist, kann die Augen noch nicht öffnen.

Share if you care.