Abschieds-Update für Windows 2000

15. Juli 2005, 14:42
11 Postings

Rollup 1 für Windows 2000 Service Pack 4 wird das wahrscheinlich letzte Update für den fünf Jahre alten Betriebssystem-Oldie

Der Softwarekonzern Microsoft stellt kurz vor dem Ablauf des allgemeinen Supports das Rollup 1 für Windows 2000 Service Pack 4 bereit. Es dürfte sich dabei um das letzte Update für das mittlerweile fünf Jahre alte Betriebssystem handeln, das aber nach wie vor vor allem in Unternehmen äußerst beliebt ist. Laut einer von den AssetMetrix Research Labs durchgeführte Studie läuft wie berichtet in den USA noch immer knapp die Hälfte aller PCs in Unternehmen mit Windows 2000.

Ende des "allgemeinen Supports"

Am 30. Juni 2005 endet der "allgemeine Support" für Windows 2000 – auch für die Windows 2000 Professional und auch die Server-Versionen. Ab 1. Juli 2005 steht dann noch fünf Jahre lang der kostenpflichtige "Erweiterte Support" zur Verfügung (Der WebStandard berichtete).

Rollup 1 für Windows 2000 Service Pack 4

Das Rollup 1 für Windows 2000 Service Pack 4 soll die Installation von neuen Systemen vereinfachen. Es enthält alle Updates die zwischen dem Erscheinen von Service Pack 4 und dem 30. April 2005 veröffentlicht wurden.

Microsoft empfiehlt, das Rollup auch bei aktuellen Systemen aufzuspielen da die Sicherheit, Zuverlässigkeit und Unterstützung neuer Hardware dadurch verbessert würde.

Security Advisory 891861

Update Rollup 1 for Windows 2000 SP4

Zum Download (red)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Am 30. Juni 2005 endet der "allgemeine Support" für Windows 2000, das Rollup 1 für Windows 2000 Service Pack 4 dürfte das letzte Update für das nach wie vor beliebte Betriebssystem sein.

Share if you care.