Tausende Australier vor drohender Flut auf der Flucht

2. Juli 2005, 19:36
posten

Wildson-Fluss erreichte nach schweren Regenfällen gefährliche Höchststände

Sydney - Mehr als 6.000 Australier sind vor einer drohenden Überflutung im Südosten des Landes geflohen. Nach schweren Regenfällen habe der Wildson-Fluss nahe der Stadt Lismore gefährliche Höchststände erreicht, meldeten australische Medien am Donnerstag.

Der Pegel des Stroms werde voraussichtlich 10,40 Meter erreichen, während der Damm entlang des Flusses nur für 10,80 Meter ausgelegt sei, hieß es. Die Notdienste rieten den Bewohnern von Lismore, die in der Stadt bleiben wollen, Nahrungsmittel-Vorräte anzulegen. (APA/dpa)

Share if you care.