Vachousek bleibt, Zurawski kommt nicht

7. Juli 2005, 13:06
8 Postings

Austria schloss mit Marseille Vereinbarung über Vachousek-Transfer - Ex-Wunschspieler aus Polen akzeptierte Angebot von Celtic

Wien - Der tschechische Fußball-Nationalspieler Stepan Vachousek bleibt dem österreichischen Cupsieger Austria Magna wohl noch länger erhalten. Nachdem der 25-Jährige bei den Wienern bereits einen Dreijahres-Vertrag unterschrieben hatte, traf die Austria mit seinem bisherigen Klub Olympique Marseille nach einjähriger Leihe eine mündliche Vereinbarung über einen Transfer. Über die Ablösesumme wurde Stillschweigen vereinbart.

Währenddessen nahm Austrias ehemaliger polnischer Wunsch-Stürmer Maciej Zurawski ein Angebot beim schottischen Cupsieger Celtic Glasgow an, der für den 29-jährigen Goalgetter rund drei Millionen Euro an Wisla Krakau überweisen soll. Der 42-fache Teamspieler Zurawski hatte in der vergangenen Saison für den polnischen Erstligisten 24 Tore erzielt. (APA)

Share if you care.