Erdogan warnt vor "Christenklub"

1. Juli 2005, 16:29
179 Postings

Türkischer Premier: Bei Nein zu Beitritt kann EU nicht behaupten, für Zusammenleben verschiedener "Zivilisationen" zu sein

Istanbul - Der türkische Ministerpräsident Recep Tayyip Erdogan hat die Europäische Union vor einer "Christenklub"-Mentalität gewarnt. Wenn die EU unter Beweis stellen wolle, dass sie kein "Christenklub" sei, müsse sie die Türkei aufnehmen, sagte Erdogan am Dienstagabend bei einem Seminar des türkischen Religionsamtes in Abant bei Ankara. Wenn die EU die Türkei jedoch in ihren Reihen ablehne, werde sie nicht von sich behaupten können, eine Institution für das harmonische Zusammenleben verschiedener "Zivilisationen" zu sein.

Erdogan äußerte sich kurz vor Veröffentlichung des Verhandlungsrahmens der EU für die Beitrittsgespräche mit der Türkei, die am 3. Oktober beginnen sollen. In dem Dokument, das am Mittwoch vorgestellt wird, heißt es, dass es keine Garantie für einen EU-Beitritt der Türkei am Ende der Verhandlungen gibt. (APA)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Erdogan gegen "Christenklub"-Mentalität

Share if you care.