Israel ruft zu Entschlossenheit gegen Atomprogramm des Iran auf

2. Juli 2005, 22:04
26 Postings

Vorgehensweise des neuen iranischen Präsidenten für Katzav "sehr negativ"

Madrid - Der israelische Präsident Moshe Katzav hat den Westen aufgefordert, sich entschlossen gegen das iranische Atomprogramm zu stellen. "Ich glaube, der Iran würde seine Anstrengungen zum Bau von Atomwaffen aufgeben, wenn die freie Welt Entschlossenheit demonstrieren würde", sagte Katzav am Dienstag während eines Besuchs in Spanien. Der Iran habe versucht, Langstreckenraketen zu entwickeln und sei damit auch eine Gefahr für Europa.

Katzav nannte den Iran ein undemokratisches Land, das mit dem internationalen Terrorismus zusammenarbeite. Die Vorgehensweise des neuen iranischen Präsidenten Mahmoud Ahmadinejad nannte er "sehr negativ". Katzav stammt aus dem Iran.

Insbesondere die USA werfen dem Iran vor, nach Atomwaffen zu streben. Teheran hat dies zurückgewiesen und erklärt, sein Atomprogramm diene nur friedlichen Zwecken. Die drei EU-Staaten Deutschland, Großbritannien und Frankreich versuchen in Verhandlungen, den Iran von der Uran-Anreicherung abzubringen. (APA/Reuters)

Share if you care.