A2-Herzogbergtunnel: Zweite Röhre für Reiseverkehr freigegeben

2. Juli 2005, 19:31
1 Posting

Teuerster Abschnitt im Südautobahnausbau über die Pack

Graz - Zwar mit einem Jahr Verspätung, aber ist mit Beginn der Urlauberreisewelle ab heute 6.00 Uhr, die zweite Röhre des A2-Herzogbergtunnels auf der Pack für den Verkehr freigegeben worden. Die festliche Eröffnung des vier Kilometer langen Tunnels erfolgte bereits am Dienstagnachmittag.

Mit einem Investitionsvolumen von 70 Millionen Euro handelt es sich um den teuersten Abschnitt im Zuge des Vollausbaus der Südautobahn über die Pack. Der gesamte Vollausbau der 22 Kilometer langen Strecke (Mooskirchen - Modriach) kostet 262 Millionen Euro.

A2 im Packabschnitt an der Grenze ihrer Kapazität

Asfinag-Vorstand Franz Lückler verwies auf den durchschnittlichen Tagesverkehr von rund 23.000 Kfz mit Spitzen von bis zu 30.000 und einem Schwerverkehrsanteil von rund 20 Prozent. Damit sei die bisher halbausgebaute A2 im Packabschnitt an die Grenze ihrer Kapazität angelangt.

Während der gesamten Urlaubsreisezeit

Mit der Verkehrsfreigabe der Herzogbergtunnel-Südröhre ist der Tunnel nun während der gesamten Urlaubsreisezeit zweiröhrig befahrbar. Ab Mitte September wird dann die alte Nordröhre generalsaniert und den geänderten Sicherheitsrichtlinien angepasst. Dies betrifft vor allem das Lüftungssystem sowie den Bau von zusätzlichen Querschlägen und die Sanierung der Kabelkanäle. Der Dauer-Vollbetrieb ist für Juli 2006 vorgesehen. (APA)

Share if you care.