Armstrong blieb bei Sturz fast unverletzt

3. Juli 2005, 20:18
posten

US-Amerikaner erlitt Schürfwunden im Gesicht

Paris - Radsport-Superstar Lance Armstrong hat in der vergangenen Woche einen Sturz nahezu unverletzt überstanden. Wie sein Team Discovery Channel am Montag bekannt gab, kam der 33-jährige US-Amerikaner im Training in der Nähe von Nizza zu Fall, erlitt aber lediglich Schürfwunden im Gesicht. Armstrong peilt auf der am Samstag beginnenden Tour de France seinen siebenten Sieg in Serie an.(APA/AFP)
Share if you care.