MP3-Schmiede wird 20

5. Juli 2005, 13:19
1 Posting

Fraunhofer-Institut für Integrierte Schaltungen entwickelte Komprimierungs-Verfahren und veränderte die Musikbranche nachhaltig

Erlangen/Wien - Das Fraunhofer-Institut für Integrierte Schaltungen (IIS) in Erlangen (Deutschland), die Schmiede des Musik-Komprimierungsformates MP3, feiert dieser Tage den 20. Geburtstag. MP3 verringert über mathematische Verfahren die Datenmengen von digitalisierten Musikstücken derart, dass damit deren Verbreitung über das Internet im großen Stil möglich wurde.

MP3 eroberte während der neunziger Jahre das Internet. Anfangs boten hauptsächlich so genannten Tauschbörsen Musik gratis zum Herunterladen an, mittlerweile gibt es auch eine große Anzahl kommerzieller Vertriebe. Das Augenmerk der deutschen Forscher ist aber nicht nur auf Musik gerichtet. So entwickelten und entwickeln die Techniker etwa auch Software für Multimedia oder Sicherheitssysteme für Daten. (APA)

Share if you care.