RCB senkt S&T-Gewinnschätzung

12. Juli 2005, 11:56
posten

Empfehlung "Neutral" bekräftigt - Kursziel von 28 Euro bestätigt

Wien - Die Wertpapieranalysten Raiffeisen Centro Bank (RCB) haben für die Aktien des börsennotierten Wiener IT-Systemintegrators S&T die Gewinnschätzung für das Geschäftsjahr 2005 von 1,65 auf 1,44 Euro je Aktie nach unten revidiert. Gleichzeitig bestätigen die Experten das Anlagevotum "Neutral" sowie das Kursziel von 28 Euro.

In der aktuellen Studie des Instituts wird auf die bereits getätigten bzw. die Ankündigung weiterer Akquisitionen eingegangen. Analyst Tobias Winter betont nicht nur die Chancen der S&T-Übernahmen sondern auch die damit zusammenhängenden Risiken von unvorhersehbaren Aufwendungen.

Zur Begründung der Neueinschätzung wird ein höher erwarteter Restrukturierungsaufwand auf Grund der neuerlichen Akquisitionen angegeben. Die Aktie habe weiters ihren Bewertungsabschlag gegenüber den Vergleichsunternehmen weitgehend aufgeholt, hieß es in der vorgelegten Studie. (APA)

Link

S&T

Share if you care.