Blütenpracht für nur eine Nacht

5. Juli 2005, 12:51
posten

Der Waldkaktus Hylocereus undatus im Linzer Botanischen Garten öffnet seine riesige Blüte nur für wenige Stunden

Linz - Der Linzer Botanische Garten bereitete sich am Montag auf eine ungewöhnliche Kakteenblüte vor: Sein Waldkaktus öffnet nur für wenige Stunden seine imposanten Blüten.

Der "Hylocereus undatus" ist ein rankender Blattkaktus, der in Mittelamerika beheimatet ist und sich an Bäume und Felsen anlehnt. Er trägt die größten Blüten in der Familie der Kakteen - bis zu 30 Zentimeter werden sie groß. Die Blüten - eine einzelne hält nur eine Nacht - sind innen reinweiß, während die äußerlichen Blütenblätter grünlich erscheinen.

Diese Spezies trägt auch Früchte. Die so genannte Drachenfrucht wird in tropischen Gebieten vielfach angeboten und ist mittlerweile auch in europäischen Obstgeschäften erhältlich. Der Saft der Drachenfrucht wird auch destilliert und dient zur Herstellung verschiedener alkoholischer Getränke. (APA)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Hylocereus undatus trägt die größten Blüten in der Familie der Kakteen.

Share if you care.