Oswalt Kolle is back: Das Internet macht uns zur "Masturbationsgesellschaft"

7. Juli 2005, 10:14
31 Postings

Porno statt Partnerin: Kolle sorgt sich um Sexleben von Männern

Oswalt Kolle, Deutschlands berühmtester Aufklärer, sorgt sich um das Sexleben seiner Geschlechtsgenossen. Immer mehr Männer holten sich durch Pornos im Internet den schnellen Sex-Kick, anstatt auf Partnersuche zu gehen. "Wir steuern auf eine Masturbationsgesellschaft zu", beklagt der 76-Jährige in der Frauenzeitschrift "Woman".

Andere Qualität und Quantität

Durch das Internet habe Pornografie eine andere Qualität und vor allem Quantität bekommen, sie sei so leicht zugänglich wie nie. "Viele Männer verlieren das Interesse daran, rauszugehen und zu verführen oder verführt zu werden", befürchtet Kolle.(APA/AFP)

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.