Warren Buffett-Lunch für 250.100 Dollar ersteigert

1. Juli 2005, 13:18
2 Postings

Das bei einer Ebay-Auktion ersteigerte Geld für ein Essen mit dem Investment-Guru soll einer sozialen Stiftung zu Gute kommen

New York - Die diesjährige Versteigerung eines Mittagessens mit dem Finanzinvestor Warren Buffett für einen guten Zweck wird erneut mehr als 250.000 Dollar (206.919 Euro) einbringen. Auf der Internet-Plattform ebay, auf der das Essen mit dem Milliardär an den Meistbietenden versteigert wird, lag das Höchstgebot am Sonntagabend bei 250.100 Dollar und damit exakt auf der Rekordmarke, die es 2003 erzielt hatte.

Das Geld aus der Versteigerung spendet Buffett der Glide-Stiftung, die sich um Bedürftige kümmert. Gebote bei ebay für dieses Jahr können noch bis zum 30. Juni abgegeben werden.

Buffett, der wegen seiner treffsicheren Anlagetipps auch "das Orakel von Omaha" genannt wird, lädt den Gewinner der Auktion und bis zu sieben von dessen Freunden dann zu einem Mittagessen entweder an seinem Wohnsitz in Nebraska oder in New York ein.

2004 hatte der in Singapur wohnende Jason Choo das Essen für 202.100 Dollar ersteigert und die Summe später auf 250.000 Dollar aufgestockt. 2003 hatte die Auktion den Rekordpreis von 250.100 Dollar eingebracht, die David Einhorn, Fondsmanager bei Greenlight Capital LLC gezahlt hatte. (APA/Reuters)

Link

ebay

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.