Frans de Bruïne

3. Juli 2005, 19:21
posten

Frans de Bruïne leitet das Lissabon-Strategie-Direktorat der EU-Kommission für den Bereich Informationsgesellschaft. Der 62-jährige Niederländer ist unter anderem für die Forschung und Entwicklung im Bereich Informations- und Kommunikationstechnologie verantwortlich. Er hat Physik und Wirtschaftswissenschaften studiert, war u. a. bei Shell beschäftigt und hat verschiedene Positionen im niederländischen Wirtschaftsministerium innegehabt. Seit 1990 ist er Direktor der Generaldirektion Informationsgesellschaft und Medien der EU-Kommission. (afs/DER STANDARD, Print-Ausgabe, 27. 6. 2005)

Share if you care.