Kanu: Gold für Helmut Oblinger

7. Juli 2005, 13:27
posten

Oberösterreicher gewann in Slowenien Europameister-Titel im Slalom - Oblinger-Peters verpasste Medaille knapp

Tacen/Slowenien - Helmut Oblinger hat den ersten großen Titel seiner Karriere erobert. Der 32-jährige Kanute aus Oberösterreich setzte sich am Sonntag bei den Europameisterschaften im Wildwasser-Slalom auf der Save bei Tacen dank eines starken zweiten Laufs vor dem Slowenen Peter Kauzer (0,86 zurück) und dem Deutschen Erik Pfannmöller (1,47) durch. Der Olympia-Vierte 2000 hatte bei den Europameisterschaften zuvor 2002 Silber und 1996 Bronze geholt.

Seine Gattin Violetta Oblinger-Peters belegte Rang vier, nur 25 Hundertstel hinter Bronze. Sie hatte mit dem Team bereits Bronze geholt.

"Ich war vor dem zweiten Lauf 3,8 Sekunden hinten und habe gewusst, ich muss volle Kanne anziehen. Zum Glück hat das perfekt funktioniert", freute sich Oblinger

Herren-Team Vierter

Das österreichische Kanu-Herren-Trio belegte am Samstag im EM-Teambewerb den vierten Rang. Helmut Oblinger, Harald Hudetz und Harald Natmessnig verpassten Bronze um 3,32 Sekunden, erreichten aber nach Rang sieben im ersten Lauf die beste Platzierung der vergangenen Jahre. Den Titel sicherte sich Gastgeber Slowenien.

Bronze für Frauen-Team

Österreichs Frauen-Team im Kajak-Einer gewann am Freitag völlig überraschend Bronze. Violetta Oblinger-Peters, Corinna Kuhnle und Julia Schmid mussten sich in 288,47 Sekunden nur der Slowakei (253,49 Sekunden) und Deutschland (263,61) geschlagen geben.

"Unter Führung von Violetta haben sich unsere jungen Talente toll gesteigert", jubelte Sportdirektor Helmar Steindl. (APA)

Ergebnisse:

  • Kajak-Einer Teambewerb Herren:
    1. Slowenien (Nolimal/Kauzer/Kralj) 208,75 - 2. Deutschland (Pfannmöller/Dörfler/Grimm) 211,86 - 3. Italien (Ferrazzi/Cipressi/Molmenti) 213,75 - 4. Österreich (Oblinger/Natmessnig/Hudetz) 217,07

  • Kajak-Einer Mannschaftsbewerb der Damen:
    1. Slowakei (Gaba Zamiskova, Jana Dukatova, Elena Kaliska) 253,49 Sekunden - 2. Deutschland (Claudia Bär, Mandy Planert, Heike Frauenrath) 263,61 - 3. Österreich (Violetta Oblinger-Peters, Corinna Kuhnle, Julia Schmid) 288,47 Sekunden
    • Bild nicht mehr verfügbar

      Helmut Oblinger wurde in Tacen Europameister im Wildwasser-Slalom.

    Share if you care.