Niederlande: Maxima bringt zweite Tochter zur Welt

2. Juli 2005, 18:35
1 Posting

Mädchen "kerngesund" - Name des Babys wurde noch nicht bekanntgegeben

Den Haag - Der niederländische Kronprinz Willem-Alexander und seine Frau Maxima haben ihre zweite Tochter bekommen. Wie das Königliche Haus mitteilte, brachte die aus Argentinien stammende Prinzessin Maxima am Sonntag ein "kerngesundes" Mädchen zur Welt. "Wir haben wieder ein gesundes Prachtkind als Tochter", sagte Vater Willem-Alexander. Das Mädchen war bei der Geburt 50 Zentimeter groß und 3.490 Gramm schwer. Der Name der Kleinen wurde noch nicht mitgeteilt. Für Königin Beatrix ist es das fünfte Enkelkind.

Wie schon seine am 7. Dezember 2003 geborene Schwester Amalia kam das Baby etwas verfrüht auf die Welt. Die Geburt war eigentlich erst für Mitte Juli erwartet worden. Im Gegensatz zu ihrer ersten Schwangerschaft, während der sie zum Schluss Wochen lang ruhig liegen musste, verlief es für Maxima diesmal völlig problemlos. Bis vor wenigen Tagen noch nahm sie viele öffentliche Termine wahr.

Die 34-jährige Prinzessin hatte sich Sonntagmorgen ins Bonovo- Krankenhaus in Den Haag begeben, wo sie schon ihr erstes Kind bekommen hatte. Kronprinz Willem-Alexander, der noch am Samstag mit seiner Mutter Deutschland besucht hatte, war bei seiner Frau. Der 38- jährige Kronprinz ist seit Februar 2002 mit Maxima verheiratet.

An dritter Stelle der Thronfolge

Das neue Mitglied des Königlichen Hauses steht an dritter Stelle der Thronfolge, nach Vater Willem-Alexander und der kleinen Amalia. Auch diese ist übrigens ein Sonntagskind. Amalias kleine Schwester wurde allerdings nicht mit Kanonenschüssen begrüßt. Am Montag sollen allerdings überall im Land die Nationalflaggen gehisst werden. (APA/dpa)

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.