Britischer Mobilfunker O2 dementiert Übernahmespekulationen

5. Juli 2005, 13:48
posten

"Das sind Gerüchte, es gibt gegenwärtig keine Verhandlungen"

Der britische Mobilfunkanbieter O2 hat erneut aufgekommene Marktspekulationen über laufende Übernahmegespräche zurückgewiesen. "Das sind Gerüchte, es gibt gegenwärtig keine Verhandlungen", sagte ein Firmensprecher am Freitag. An den Märkten war zuvor spekuliert worden, große Telekommunikationsunternehmen wie die Deutsche Telekom oder die britische BT Group bereiteten ein Übernahmeangebot für Europas sechstgrößten Mobilfunker vor.

In der Vergangenheit war immer wieder über eine Übernahme des Unternehmens spekuliert worden.(apa)

Share if you care.