Ubuntu: Tausche neue Features gegen Geld

4. Juli 2005, 10:22
4 Postings

Freie Distribution will neue EntwicklerInnen mittels Bounty-Programm anlocken - Zahlreiche Projekte im Angebot

Zunehmend beliebter scheinen in der Welt der freien Software sogenannte Bounty-Programme zu werden: So lockt nun auch Ubuntu Linux mit Geld für EntwicklerInnen, die konkrete neue Features für die nächste Version der Distribution entwickeln.

Proposals

Auf einer eigenen Wiki-Seite finden sich eine Reihe von Vorschlägen, samt näheren Details, welche Funktionalität erwartet wird, zusätzlich ist es auch mögliche selbst Bounties vorzuschlagen. Voraussetzung für den Erhalt der Bezahlung ist, dass die Bounties bis zum 11.August fertig gestellt werden, damit sie noch die Aufnahme in die nächste Release von Ubuntu - Codename "Breezy Badger" finden kann. (red)

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.