Telekom Austria - Moody's erhöht Rating von "Baa2/Pos" auf "A3/Pos"

4. Juli 2005, 10:39
posten

Mehrere europäische Unternehmen in Staatsbesitz hinauf gestuft

Die Ratingagentur Moody's hat für die österreichische Telekom Austria (TA) das Langfristig-Bonitätsrating von bisher "Baa2/Pos" auf nunmehr "A3/Pos" hinaufgestuft. Das Kurzfrist-Rating blieb mit "Prime2" unverändert.

Moody's stufte laut dpa eine Reihe von europäischen Unternehmen herauf. Betroffen seien Konzerne, die sich zum Teil in Staatsbesitz befinden, teilten die Experten von Moody's am Donnerstag in London mit. In die neuen Bewertungen sei der Einfluss der jeweiligen Regierungen berücksichtigt. Von der Einschätzung der Kreditwürdigkeit profitierten unter anderem die Deutsche Telekom, France Telekom, Belgacom, Eni und EADS.(APA)

Share if you care.