Schewtschenko ist unverkäuflich

22. Juli 2005, 10:07
28 Postings

Milan lehnte Angebot über 85 Millionen von Chelsea ab - Londoner hatten angeblich ein 225.000-Euro-Wochen-Honorar vorgesehen

London - Nach Angaben der britischen Zeitung "Daily Mirror" hat der englische Fußball-Meister Chelsea für den ukrainischen Milan-Starstürmer Andrej Schewtschenko 85 Millionen Euro geboten. "Chelsea hat uns wegen Schewtschenko kontaktiert, aber wir haben gesagt, dass er unverkäuflich ist", wurde Milan-Vizepräsident Adriano Galliani zitiert.

Chelsea hätte demnach 73 Mio. Euro an die Mailänder überwiesen und dem italienischen Vizemeister außerdem den argentinischen Teamstürmer Hernan Crespo, dessen Wert auf zwölf Mio. Euro geschätzt wird, überlassen. Crespo war in der vergangenen Saison vom Londoner Klub an Milan verliehen worden.

Laut "Daily Mirror" hätte Schewtschenko, der im Falle eines Wechsels in die englische Metropole teuerster Fußballer der Welt geworden wäre, bei Chelsea wöchentlich 225.000 Euro kassiert.(APA)

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.