Canas gab positive Dopingprobe ab

3. Juli 2005, 20:08
posten

"Ich habe niemals irgendetwas Verbotenes genommen"

Buenos Aires - Der Argentinier Guillermo Canas, Nummer acht des Tennis-Herren-Entry-Rankings, hat eine positive Dopingprobe abgegeben. Canas, der für Wimbledon abgesagt hatte, erklärte in Interviews mit den argentinischen Zeitungen "La Nacion" und "Clarin", dass er auf Grund der laufenden Untersuchungen für die Daviscup-Partie gegen Australien absagen müsse.

"Die Doping-Untersuchungen der ATP laufen. Ich habe aber niemals irgendetwas Verbotenes genommen, um mir einen Vorteil zu verschaffen. Ich bin schockiert und unschuldig", lautete der Kommentar des 27-jährigen Canas. (APA/AFP/Reuters)

  • Canas im Visier der Doping-Fahnder.

    Canas im Visier der Doping-Fahnder.

Share if you care.