Sicherheitslücke bei allen gängigen Browsern

18. Juli 2005, 11:52
3 Postings

Probleme mit Javascript – Test zeigt, welche Browser betroffen sind

Nahezu alle gängige Browser sind von einer Spoofing-Sicherheitslücke betroffen, meldet das IT-Unternehmen Secunia. Das Problem ist auf Javascript zurückzuführen, Anwender könnten mit gefälschten Dialogboxen getäuscht werden und zur Herausgabe wichtiger Daten verführt werden.

Demonstration

Eine Demonstration der Lücke ist hier zu finden. Der Test zeigt, ob der gerade verwendete Browser betroffen ist.

Betroffen sind der Internet Explorer 6, Opera 7 und 8, Mozilla 1.7.x und Firefox 1.0.4 das Problem wird von Secunia allerdings als "Less Critical" eingestuft.

Reaktion

Microsoft hat bereits mit dem Security Adivsory" 902333 reagiert, einen eigenen Patch wird es nicht geben. Microsoft empfiehlt folgende Ratschlägen gegen Spoofing und Phishing zu befolgen. (red)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Nahezu alle aktuellen Browser sind von einer Spoofing- Sicherheitslücke betroffen.

Share if you care.