"Sommerstrand" am Donaukanal

5. Juli 2005, 13:55
2 Postings

200 Metern lange Erholungszone vom 8. Juli bis 4. September

Wien - Der Ausbau des Wiener Donaukanals zur Freizeitoase schreitet voran: Auf der Seite des zweiten Bezirks wird eine 200 Metern lange Erholungszone errichtet - samt echtem Sand, Liegestühlen und Lokalen. Am Mittwoch hat der designierte Wiener ÖVP-Chef und nicht amtsführende Stadtrat Johannes "Gio" Hahn das Projekt "Sommerstrand" präsentiert.

Vom 8. Juli bis 4. September wird es den "Sommerstrand" geben. Er reicht von der Salztorbrücke bis zur Schwedenbrücke. Insgesamt 50 Tonnen Sand werden laut ÖVP in den nächsten Tagen an das Donaukanal-Ufer gebracht. (APA)

Share if you care.