Kein Interesse an Schumachers Ferrari bei eBay

5. Juli 2005, 15:07
3 Postings

Auktion für Ferrari 550 Maranello endete ohen Erreichen des Mindestpreises

Nach dem Papst-Golf suchte nun der Privat-Ferrari des siebenfachen Formel-1-Weltmeisters Michael Schumacher via eBay Schweiz einen neuen Besitzer.

Mindestpreis nicht erreicht

Die eBay-Auktion endete jedoch mit einer Enttäuschung. Nach dem Ende der Auktion wurde der verlangte Mindestpreis nicht erreicht, der Wagen bleibt somit im Besitz des Anbieters. Das letzte Gebot lautete auf 75.050,00 Euro. Der "Dienstwagen" des Weltmeisters ist ein Ferrari 550 Maranello. Das silberfarbene Coupe sei in Topzustand, unfallfrei und von seinem Erstbesitzer sicherlich gut eingefahren, informierte eBay. Auch ein notariell beglaubigtes Schreiben und eine Bestätigung von Ferrari Suisse stellten sicher, dass tatsächlich der "große Schumi" in diesem Sportwagen seine privaten Runden gedreht habe.(APA/AP/red)

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.