Autobus-Großgarage für Floridsdorf

18. November 2005, 15:46
posten

Wiener Linien bauen bis Frühjahr 2007 neue Garage für 180 Busse

Wien - In Wien-Floridsdorf entsteht eine Großgarage für 180 Busse der Wiener Linien. Rund 50 Mio. Euro werden in den Bau von zwei 150 Meter lange Hallen mit 20.000 Quadratmetern Nutzfläche investiert. Am Mittwoch fand der Spatenstich statt. Ab Frühjahr 2007 sollen dann 550 Buslenker von der Garage Leopoldau aus die Bezirke Floridsdorf und Donaustadt bedienen.

Im Gegenzug werden laut einer Rathaus-Aussendung die Standorte in der Vorgartenstraße sowie in Grinzing geschlossen. Die Wiener Linien konzentrieren dann ihre Autobusse in der Leopoldau, bei der Spetterbrücke in Ottakring sowie in der Rax-Garage in Favoriten. Pro Jahr sollen dadurch 1,8 Mio. Euro eingespart werden.

Die Busflotte der Wiener Linien besteht aus 483 Bussen, die pro Jahr rund 29,6 Millionen Kilometer auf 81 Linien zurücklegen. Alle Busse fahren mit Flüssiggas. Bereits 80 Prozent der Fahrzeuge sind Niederflurbusse, und spätestens bis Ende 2007 soll die gesamte Flotte auf diese Technik umgestellt sein. Rund 70 Fahrzeuge im Wert von rund 25 Mio. Euro werden dazu in den beiden kommenden Jahren angeschafft.(APA)

Share if you care.