Wellness-Schiff für Donaukanal

11. Juli 2005, 10:52
posten

Schiff samt Restaurant soll laut Medienbericht beim Schottenring vor Anker gehen

Wien - Nach der Strandbar beim Hermannpark ist ein weiteres Projekt zur Aufwertung des Wiener Donaukanals im Entstehen: Der Architekt Boris Podrecca plant laut einem Bericht der "Presse" ein Wellness-Schiff samt Restaurant, das beim Otto-Wagner-Bau, gegenüber der U-Bahn-Station Schottentor vor Anker gehen soll. Das Projekt befinde sich bereits in der Detailplanung.

Das Wellness-Schiff - eine Art Badeschiff - soll laut dem Bericht der Brückenkopf für die Wiederbelebung des Kanals werden und die Initialzündung für das Gebiet sein. Darüber hinaus sei eine Anlegestelle für eine Schiffsverbindung nach Pressburg und eine "Vernetzung" mit dem Otto-Wagner-Bau beim Schottenring vorgesehen. Ungewiss sei noch, ob auch dort ein Restaurant einzieht.

Zurückhaltender auf das Projekt hat laut "Presse" Donaukanal-Koordinator Bernhard Engleder reagiert. Die Strandbar beim Hermannpark sei "ein erster Schritt gewesen". Hinsichtlich Details weiterer Projekt erklärte Engleder gegenüber dem Blatt: "Das kommt in den nächsten Wochen." (red)

Share if you care.