Die kleinen Liebesgesten sind's

6. Juli 2005, 11:15
posten

Umfrage zeigt: Aufwendige Geschenke machen eher misstrauisch

Hamburg - Kaffee ans Bett, der Blumenstrauß auf dem Küchentisch, die Nackenmassage am Abend: Frauen lieben besonders die kleinen Aufmerksamkeiten und liebevollen Gesten im Alltag. Für 92 Prozent sind diese Gaben die schönsten Liebesbeweise des Partners, wie eine am Dienstag veröffentlichte repräsentative Umfrage der Frauenzeitschrift "Freundin" ergab.

Nach einem Streit ist für vier von fünf Frauen (81 Prozent) eine ordentliche Entschuldigung wichtiger als ein aufwendiges Geschenk. Diamanten, Pelze oder andere teure Präsente machen demnach eher misstrauisch: 65 Prozent der 1.058 befragten Frauen vermuten dahinter ein schlechtes Gewissen. Das Hamburger Gewis-Institut hatte Frauen im Alter von 20 bis 60 Jahren befragt. (APA/dpa)

Share if you care.