Jean-Philippe Courtois zum "President Microsoft International" ernannt

4. Juli 2005, 10:44
posten

"UM das weitere Wachstum des Unternehmens zu fördern und die weltweiten Geschäftsaktivitäten zu stärken."

Microsoft hat Jean-Philippe Courtois zum "President Microsoft International" ernannt. Um – so der US-Softwarekonzern in einer Pressemiteilung - "das weitere Wachstum des Unternehmens zu fördern und die weltweiten Geschäftsaktivitäten zu stärken." Beförderung

Bisher war Courtois als Chief Executive Officer für Microsoft Europe, Middle East and Africa (EMEA) zuständig. In seiner neuen Position ist er nun verantwortlich für die Geschäftsaktivitäten von Microsoft in Japan, China, im asiatisch-pazifischen Raum, in Lateinamerika und der EMEA-Region. (red)

Share if you care.