Mail aus Cannes von Bernd Misske: 4996 Werbefilme in einer Woche

7. Mai 2006, 17:17
posten

Lobby des Majestic Hotel: Hier treffe ich die 21 Kollegen, mit denen ich diese Woche im Halbdunkel verbringen werde ...

Lobby des Majestic Hotel: Hier treffe ich zum ersten Mal die 21 Kollegen, mit denen ich diese Woche im Halbdunkel verbringen werde, um in der Königsklasse des Festivals 4996 Werbefilme aus 74 Ländern zu bewerten. Man ist nett zueinander, hat nichts zu verlieren und alles zu gewinnen.

Arbeiten einer Miniagentur haben die gleichen Chancen wie die eines weltweiten Agenturnetzwerkes. Ein Juror aus Österreich hat das gleiche Gewicht wie einer aus den USA, Frankreich, Australien. Mehr als 8000 Teilnehmer haben sich zum 52. International Advertising Festival angesagt.

Zwei der Mitjuroren kenne ich ziemlich gut. Der eine, João Daniel Tikhomiroff - mit dem ich schon in Brasilien zusammengearbeitet habe -, hat es mit seiner Produktion Jodas und 40 gewonnenen Cannes-Löwen tatsächlich geschafft, auf Nr. 2 hinter Joe Pitka weltweit aufzurücken.

Der andere, Felix Glauner, wurde vor drei Jahren mein Nachfolger als CD bei McCann in Frankfurt. Jetzt zieht er wegen Euro RSCG nach Düsseldorf und muss seinem Sohn erklären, warum er sich neue Spielkameraden suchen muss. Ich kann mit Tipps dienen. Ich musste das meinen Töchtern bisher auch schon sechsmal erklären ... (DER STANDARD, Printausgabe, 20.6.2005)

Bernd Misske, er führt McCann-Erickson Wien und juriert in Cannes bei den Film Lions
  • Artikelbild
    foto: der standard/etat.at
Share if you care.