Mono 1.1.8: Freies .Net in neuer Version

4. Juli 2005, 10:22
5 Postings

Windows.Forms-Support deutlich erweitert - Erstmals mit eigenem Debugger

Die EntwicklerInnen der freien .Net-Implementation Mono haben eine neue Version ihrer Software zum Download freigegeben. Mono 1.1.8 bringt eine Fülle von Verbesserungen, unter anderem wurde die Performance bei der Verarbeitung von regulären Ausdrücken verbessert.

Einsatz

Im Zentrum stehen aber die Arbeiten an der Integration des Windows.Forms-Support mit der das grafische Toolkit von Windows auch unter Mono zum Einsatz kommen kann. Zum ersten Mal wird gleichzeitig mit einer Mono-Release auch der Mono Debugger ausgeliefert, die EntwicklerInnen bitten um ausführliche Tests. Weiter Informationen zur neuen Version finden sich in den zugehörigen Release Notes.

Alternativ

Mono 1.1.8 stellt zwar eigentlich noch eine Entwicklungsversion auf dem Weg zur Version 1.2 dar, allerdings empfehlen die EntwicklerInnen bereits den Einsatz der neuen Version gegenüber der 1.0.x-Reihe, da die zahlreichen Neuerungen nicht nur mehr Speed sondern auch eine größere Stabilität mit sich bringen würden. Mono 1.2 soll aber erst veröffentlicht werden, wenn der Windows.Forms-Support vollständig ist, derzeit wird dafür das dritte Quartal 2005 anvisiert.

Download

Mono 1.1.8 kann kostenlos in Form des Source Codes von der Seite des Projekts heruntergeladen werden. Alternativ steht auch eine Live-CD zur Verfügung, die zahlreiche beliebte Mono-Anwendungen wie Tomboy, Beagle und F-Spot enthält. Außerdem findet sich darauf die Entwicklungsumgebung Mono Develop sowie die notwendigen Files um Mono auf Windows zu installieren. Momentan basiert die Live-CD allerdings noch auf Mono-Version 1.1.7. (apo)

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.