Airbus zieht Aufträge im Wert von 33,5 Milliarden Dollar an Land

12. Juli 2005, 15:22
posten

Germanwings bestellte 18 Airbus vom Typ A319 - Eine Option auf 12 weitere Maschinen wurde vereinbart

Le Bourget - Der europäische Flugzeugbauer Airbus hat auf der internationalen Flugschau Le Bourget bisher Aufträge im Wert von 33,5 Mrd. Dollar (27,7 Mrd. Euro) erhalten.

In der Summe sei eine Bestellung über 40 Flugzeuge der A320-Familie eines unbekannten Auftraggebers noch nicht enthalten, teilte Airbus am Freitag mit. Dieser werde noch vor Ende des Monats eine entsprechende Mitteilung veröffentlichen.

Zudem bestellte der deutsche Billigflieger Germanwings 18 Flugzeuge vom Typ Airbus A319. Hinzu komme die Option auf 12 weitere Maschinen, teilten Airbus und die Fluggesellschaft heute mit. Germanwings, Tochter der Lufthansa-Beteiligung Eurowings, verfügt bisher über 20 Flugzeuge.

Auf Grund der vielen Bestellungen auf der diesjährigen Flugschau werde Airbus seinen Marktanteil von rund 50 Prozent bei Aufträgen gegenüber dem US-Konkurrenten Boeing in diesem Jahr bewahren, sagte Vertriebschef John Leahy. (APA/Reuters)

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.