Journalistengewerkschaft: Franz C. Bauer wiedergewählt

4. Juli 2005, 09:18
2 Postings

Arbeitsschwerpunkte: Freie Mitarbeiter, Presserat, KV für Privatsender und Gratiszeitungen

Franz C. Bauer ist am Mittwoch zum Vorsitzenden des Präsidiums der Journalistengewerkschaft wiedergewählt worden, teilte die Gewerkschaft mit. Weitere Präsidiumsmitglieder sind Gerhard Krause, Fritz-Hans Wendl, Eike-Clemens Kullmann, Alexander F. Baratsits-Altempergen, Brigitte Pechar sowie Paul Vecsei.

Als Arbeitsschwerpunkte für die nächsten Jahre nannte Bauer gegenüber der APA die Situation der Freien Mitarbeiter, wo "vermehrt auf Anstellungen gedrungen werden" soll bzw. die "verbleibenden 'echten' Freien" abgesichert werden müssten. Darüber hinaus gelte es, an Kollektivverträgen für private elektronische Medien und Gratiszeitungen zu arbeiten. Schließlich will die Journalistengewerkschaft weiter für einen "Presserat auf breiter Basis" eintreten, die von den Chefredakteuren heimischer Zeitungen angestrebte Lösung einer Leseranwaltschaft sei "autoritär und demokratisch nicht legitimiert", so Bauer. (APA)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Franz C. Bauer

Share if you care.