Lothar Matthäus als Hearts-Manager im Gespräch

31. Juli 2005, 22:51
3 Postings

Weitere Anwärter sind Davies und Scala

Edinburgh - Der aktuelle ungarische Fußball-Teamchef Lothar Matthäus (44) ist als Manager des schottischen Premier-League-Vereins Heart of Midlothian im Gespräch. Der deutsche Weltmeister 1990 und ehemalige Rapid-Wien-"Teamchef" könnte damit zum ehemaligen Klub von Thomas Flögel wechseln. "Er hat Interesse bekundet", bestätigte eine Hearts-Sprecherin.

Matthäus ist seit Dezember 2003 ungarischer Chefcoach und könnte nun in Edinburgh die Nachfolge des zurückgetretenen John Robertson antreten. Boss der Hearts ist der litauische Milliardär Wladimir Romanow. "Die Hearts sind eines der besten Teams Schottlands", meinte Matthäus, dessen Vertrag in Ungarn Ende 2005 ausläuft.

Weitere Anwärter auf den Posten in Edinburgh sind der Schotte Billy Davies und der Italiener Nevio Scala. (APA/Reuters/AFP)

Share if you care.