Fedora Core 4 gelandet

11. Juli 2005, 14:29
15 Postings

Distribution glänzt mit frischer Software

Seit Montag steht die neue Version Core 4 von Fedora Linux auf dem Server des Fedora-Projekts zum kostenlosen Download bereit. Fedora ist die Community-Version von Red Hat Linux - dem Marktführer in Sachen Linux.

Frische Software

An Software wurde die Distribution mit allerlei Neuheiten bestückt. So kann als Benutzerobfläche zwischen Gome 2.10 und KDE 3.4 gewählt werden. Zusätzlich wurde Kernel 2.6.12-rc5, OpenOffice.org 2.0 prerelease, die Virtualisierungsoftware Xen, GCC in Version 4.0 und ein 100 Prozent Open Source Java stack beigeben.

Auch für Macs

Neben x86-Systemen, und x86-64 oder x64 genannten 64-Bit-Erweiterungen AMD64 und EM64T unterstützt Fedora jetzt auch PPC- und PPC64-Systeme.

Ergänzende Information finden in den Fedora Core 4 Release Notes. (red)

  • Artikelbild
Share if you care.