Geschäftsführer-Wechsel bei "Antenne Vorarlberg"

19. Juli 2005, 15:49
posten

Mario Mally folgt Andre Eckert nach

Der bisherige Marketing- und Verkaufsleiter Mario Mally (27) übernimmt mit 1. Juli die Geschäftsführung der zum Vorarlberger Medienhaus ("Vorarlberger Nachrichten") gehörenden Antenne Vorarlberg. Er löst in dieser Funktion Andre Eckert (35) ab, der die Geschicke des Privatradios in den vergangenen vier Jahren geleitet hat. Eckert wechselt nach Deutschland, wo er im Quoka-Verlag tätig sein wird. Dies teilte das Vorarlberger Medienhaus am Montag mit.

Mally begann seine Radio-Karriere vor fünf Jahren als Mediaberater bei Antenne Vorarlberg und ist seit 2001 Marketing- und Verkaufsleiter. "Die gelbe Welle wird künftig für ihre Kunden mit neuen Werbemöglichkeiten noch attraktiver und für die besten Hörer zwischen Arlberg und Bodensee mit mehr Service, mehr Musik und mehr guter Laune noch besser klingen", kündigte der designierte Geschäftsführer an.

Der scheidende Eckert war vor seinem Engagement bei Antenne Vorarlberg als Marketingleiter des Online-Portals Vienna Online bereits in einer Unternehmung von Vorarlberger Medienhaus-Geschäftsführer Eugen A. Russ tätig. Der Quoka-Verlag, bei dem Eckert die Verkaufsleitung des Kleinanzeigenprodukts "Sperrmüll" für das Gebiet Stuttgart und Karlsruhe übernehmen wird, wurde mit Jahreswechsel zu hundert Prozent vom Vorarlberger Medienhaus übernommen. (APA)

Share if you care.