Rechnungshof-Ausschuss lädt Seipel vor

7. Juli 2005, 16:56
1 Posting

Gemeinsam mit dem KHM-Direktor müssen fünf weitere Auskunftspersonen vor Ausschuss aussagen

Wien - Der parlamentarische Rechnungshof-Ausschuss hat am Mittwochabend den Direktor des Kunsthistorischen Museums, Wilfried Seipel, für die Sitzung am 22. Juni als Auskunftsperson geladen. Mit ihm werden der Sprecher des Kuratoriums des Kunsthistorischen Museums, Peter Püspök, und vier weitere Personen den Abgeordneten Rede und Antwort stehen. Ein Antrag der beiden Oppositionsparteien, das gesamte Kuratorium als Auskunftspersonen zu laden, wurde abgelehnt.

Der Rechnungshof hatte in einem Bericht heftige Kritik am Kunsthistorischen Museum und an Seipel geübt. Die SPÖ hatte am Mittwoch in einem Dringlichen Antrag im Plenum des Nationalrates die Ablöse des Direktors gefordert, Bildungsministerin Elisabeth Gehrer hatte dies jedoch abgelehnt. (APA)

Share if you care.