Bau der Volksgarage Hofmühlgasse beginnt

21. Juli 2005, 18:49
posten

Nachfrage ist groß - Parkmöglichkeiten für 182 Autos über vier Etagen

Wien - Im Juli beginnen die Bauarbeiten für die Volksgarage in der Hofmühlgasse. In vierzehn Monaten werden 182 Autos in vier Etagen Platz finden. "Die Nachfrage ist wirklich groß. Es gibt bereits vor Baubeginn eine Warteliste." unterstreicht Bezirksvorsteherin Renate Kaufmann die Dringlichkeit des Neubaus.

Frauenfreundlich

Wichtig bei der Planung war für die Bezirksvorsteherin, dass die Tiefgarage besonders frauenfreundlich wird. "Rolltore und individuelle Zugangscode werden Fremden den Zutritt erschweren." Außerdem gibt es keine Angsträume, wie beispielsweise Nischen. Ebenso sind "Behindertenparkplätze" vorgesehen.

"Es wird aber keine Kurzparkplätze geben. Die Stellplätze sind nur für die unmittelbare Wohnbevölkerung bestimmt", bekräftigt Renate Kaufmann. Die Ein- und Ausfahrt befindet sich in der Hofmühlgasse zwischen der Mollardgasse und Magdalenenstraße. (APA)

Share if you care.