Neuer Kopierschutz soll Raubkopien verhindern

4. Juli 2005, 10:21
39 Postings

Sony BMG experimentiert in den USA angeblich mit einem neuen Kopierschutz eXtended Copy Protection (XCP)

Laut US-Medienberichten experimentiert Sony BMG mit einem neuen Kopierschutz der Firma First 4 Internet Ltd um so Raubkopien von Musik-CDs zu verhindern.

XPC

Das auf den Namen eXtended Copy Protection (XCP) getaufte Sicherheitssystem soll keinerlei Einschränkungen beim Abspielen von CDs bringen - was bislang ein großes Problem von Kopierschutzmechanism,en war - und auch das Brennen der CDs erlauben. Das Brennen ist allerdings nur im DRM-geschützten Windows-Media-Audio-Format (WMA) möglich und verhindert somit, dass weitere Kopien von der gebrannten CD gemacht werden. Der Hersteller des Kopierschutzmechanismus sieht seine Lösung auch nicht hundertprozentiug sicher, betont aber, dass mit XCP vor allem Gelegenheitskopierer davon abgehalten werden sollen, ihre CDs für Freunde und Bekannte zu brennen.(red)

Share if you care.