Neun Jahre Haft für Chodorkowski

31. Mai 2005, 20:56
15 Postings

Ex-Chef des russischen Ölkonzerns Yukos wurde in sechs Punkten schuldig gesprochen - Partner Lebedew bekam ebenfalls neun Jahre

Moskau - Der Gründer des russischen Ölkonzerns Yukos, Michail Chodorkowski, ist am Dienstag wegen Steuerhinterziehung und anderer Delikte zu neun Jahren Gefängnis verurteilt worden. Das Gericht in Moskau verurteilte Chodorkowskis Geschäftspartner Platon Lebedew ebenfalls zu neun Jahren Haft. Damit blieb das Gericht nur knapp unter der von der Staatsanwaltschaft geforderten Strafe von zehn Jahren Freiheitsentzug. Chodorkowskis Anwälte hatten zuvor bereits angekündigt, dass sie gegen das Urteil in Berufung gehen werden.

Chodorkowski und Lebedew wurden Betrug, Steuerhinterziehung und Geldwäsche vorgeworfen. Prozessbeobachter sahen das Verfahren als Racheakt des Kreml, weil Chodorkowski vor der Parlamentswahl 2003 Oppositionsparteien finanziell unterstützt und sich offen gegen die Politik des russischen Präsidenten Wladimir Putin gestellt hatte. Die Urteilsverkündung hatte sich über zwölf Gerichtstage hingezogen - der Prozess war von internationaler Kritik begleitet.

Die beiden Geschäftsleute müssten zudem 17 Milliarden Rubel (483 Millionen Euro) Steuern und Strafen zahlen. Der dritte Angeklagte, Andrej Krainow, wurde zu fünf Jahren auf Bewährung verurteilt.

Chodorkowski, der frühere Vorstandsvorsitzende des Ölkonzerns Yukos, war politisch in Opposition zu Präsident Wladimir Putin gegangen. Das Verfahren galt als vom Kreml gesteuert.

Anklage mit Urteil zufrieden

Die russische Generalstaatsanwaltschaft hat sich zufrieden über die Verurteilung des früheren Ölunternehmers Michail Chodorkowski zu neun Jahren Lagerhaft geäußert. "Wir halten das Urteil für objektiv und gerecht", sagte die Behördensprecherin Natalja Wischnjakowa am Dienstag in Moskau. Die Anklage hatte in dem umstrittenen Strafprozess um Betrug und Steuerhinterziehung zehn Jahre Haft für Chodorkowski gefordert. (APA/AFP/Reuters/dpa)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Der Öl-Milliardär Chodorkowski und sein Partner wurden zu neuen Jahren Haft verurteilt. Die beiden Geschäftsleute müssen 17 Mrd. Rubel (483 Mio. Euro) Steuern und Strafen zahlen.

Share if you care.