Oberösterreich: Unfalllenker mit 3,3 Promille Alkohol aus dem Verkehr gezogen

31. Mai 2005, 10:40
posten

Binnen weniger Minuten zwei Unfälle verursacht

Ein Lenker mit rund 3,3 Promille Alkohol ist Samstagnachmittag in Steyr aus dem Verkehr gezogen worden. Das gab die Polizei in einer Presseaussendung am Montag bekannt. Der Autofahrer hatte zuvor nach bisherigen Ermittlungen binnen weniger Minuten zwei Verkehrsunfälle verursacht.

Nach dem ersten Unfall setzte der Lenker die Fahrt fort. Nach dem zweiten lief er davon, konnte jedoch von einer Funkstreife gestellt werden, berichtete die Polizei. Bei den beiden Unfällen erlitt eine Person leichte Verletzungen, drei Fahrzeuge wurden schwer beschädigt. (APA)

Share if you care.