Info-Tag über Kooperations­möglichkeiten in Mikro- und Nanotechnologie - CIR-CE-Programm

30. Mai 2005, 12:49
posten
Mikro- und Nanotechnologie - Kooperationsmöglichkeiten finden:

Am 13. Juni können sich Vertreter von Unternehmen und Forschungseinrichtung, die sich mit Mikro- und Nanotechnologie beschäftigen, über Kooperationsmöglichkeiten informieren. Die Veranstalter des Nachmittags: Danube, das Eureka Büro, Eutema Technologie Management, die Österreichischen Forschungsförderungsgesellschaft, die Österreichischen Gesellschaft für Mikrosystemtechnik und die Österreichischen Tribologischen Gesellschaft.

Datum und Ort: 13. Juni 16.30-19.00, Technische Universität Wien (Prechtlsaal) Karlsplatz, 1040 Wien.

Österreich und Osteuropa - Kooperationen fördern:

Das Programm CIR-CE (Cooperation in Innovation and Research with Central and Eastern Europe) des Wirtschaftsministeriums, abgewickelt von der Forschungsförderungsgesellschaft (FFG), fördert Kooperationen bzw. Konsortialprojekte zwischen innovativen österreichischen Unternehmen und innovativen Unternehmen aus Mittel- und Osteuropa. Die erste Ausschreibung mit einer Dotierung von 3,2 Millionen Euro ist noch bis 12. 9. offen. (DER STANDARD, Print-Ausgabe, 30. 5. 2005)

Share if you care.