Besucheransturm auf städtische Freibäder am Wochenende

30. Mai 2005, 19:54
posten

Mehr als 100.000 Gäste allein am Sonntag

Wien - Das herrliche Sommerwetter hat den städtischen Wiener Bädern am Wochenende einen Besucheransturm beschert. Allein am Sonntag kamen 100.785 Gäste. So viel waren es zuletzt am 8. Juni 2003. Insgesamt suchten am verlängerten Wochenende 260.000 Wiener Abkühlung in den städtischen Freibädern.

Waren es am Fronleichnams-Tag noch 48.553 Badegäste und am Freitag "nur" 40.629, begann Samstag zu Mittag der große Ansturm. So manche Besucher brauchten dabei gute Nerven: Denn zunächst mangelte es an Parkplätzen, und in den Nachmittagsstunden waren in vielen Bädern keine Umkleidekabinen mehr frei. Wartezeiten bis zu 30 Minuten an den Badekassen waren die Folge.

Den Spitzenplatz hat einmal mehr das Gänsehäufel eingenommen - mit insgesamt 54.562 Besuchern. Generell zeigte sich die städtische Bäderverwaltung mit der bisherigen Saison zufrieden: Witterungsbedingt kamen im Mai um rund 250 Prozent mehr Gäste als im Mai 2004. (APA)

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.