Mutmaßliche Schlepper auf Parkplatz an der Ostautobahn festgenommen

30. Mai 2005, 13:55
posten

Ukrainer in Hohlraum von Kastenwagen versteckt

Bruck a.d. Leitha - Auf dem Parkplatz der Raststation Göttlesbrunn (Bezirk Bruck a.d. Leitha) an der Ostautobahn (A4) war am Donnerstag Endstation für zwei mutmaßliche Schlepper und einen illegal nach Österreich eingereisten Ukrainer. Die Gendarmerie hatte eine verstärkte Überwachung und Kontrollen durchgeführt, teilte die Sicherheitsdirektion am Montag mit.

Den Beamten waren ein Kastenwagen und ein Pkw, beide mit ukrainischen Kennzeichen, aufgefallen, die gleichzeitig auf den Parkplatz der Raststation fuhren. Bei der Kontrolle wurde in dem Fiat Ducato in einem eingeschweißten Hohlraum zwischen Fahrer- und Beifahrersitz ein 34-jähriger Ukrainer entdeckt. In Göttlesbrunn sollte der Mann offensichtlich in das andere Auto, einen Mercedes, umsteigen, um nach Italien gebracht zu werden. Die mutmaßlichen Schlepper, ein 30-jähriger Rumäne und ein 31 Jahre alter Ukrainer, wurden in die Justizanstalt beim Landesgericht Korneuburg eingeliefert. (APA)

Share if you care.