Venus Williams gescheitert

31. Mai 2005, 16:35
posten

Ehemalige Nummer eins unterlag Karatantschewa - Titelverteidiger Gaudio ohne Probleme

Paris - Die frühere Nummer eins der Tennis-Welt, Venus Williams, hat am Freitag in der dritten Runde der French Open eine der bittersten Niederlagen ihrer Karriere hinnehmen müssen. Die als Nummer 13 gesetzte US-Amerikanerin unterlag der erst 15-jährigen ungesetzten Bulgarin Sesil Karatantschewa, aktuelle Nummer 98 der WTA-Rangliste, in drei Sätzen 3:6,6:1,1:6. Williams unterliefen dabei in 1:24 Stunden Spielzeit nicht weniger als 52 unerzwungene Fehler.

Bei den Herren erreichte der als Nummer fünf gesetzte argentinische Titelverteidiger Gaston Gaudio durch ein 6:4,6:4,6:3 über den Spanier Felix Mantilla problemlos das Achtelfinale. Gaudio trifft in der Runde der letzten 16 auf den nächsten Spanier David Ferrer.

Mit Rafael Nadal, der das Teenager-Duell gegen den Franzosen Richard Gasquet gewann und bei seinem Paris-Debüt auf Anhieb das Achtelfinale erreichte, behauptete sich ein weiterer Iberer im Bewerb. Der 18-jährige Mallorquiner siegte in seinem Drittrunden-Match mit 6:4,6:3,6:2 und trifft nun auf den Franzosen Sebastian Grosjean, der Radek Stepanek (CZE) in fünf Sätzen bezwang. (APA/Reuters)

Share if you care.