Trends gegen Durst: Mix der Wüste

23. September 2005, 11:31
1 Posting

Neben Durstlöscher der Wüstentöchter trinkt man Bigala und Shakerato

Dough

Wem die weit verbreitete Stille des Wassers geschmacklich zu seicht ist, schenkt sich und anderen im Sommer 2005 Durstlöscher der Wüstentöchter und -söhne ein: Joghurtgetränke. Persisches Dough beispielsweise kann sehr einfach selbst gebraut werden: ein halber Liter Joghurt, ein Viertel Teelöffel Salz, ein halber Teelöffel Pfefferminze, gut mixen, fertig. Im Kühlschrank zwei bis drei Stunden rasten lassen, zum Trinken dann mit Mineral-, Soda- oder Leitungswasser aufspritzen.

Bigala

Auch der immer währende Sommerspritzer erhält heuer Konkurrenz, der Bigala hat wieder Saison. Der traditionelle südburgenländische Haustrunk ist ein Cuvée aus Uhudler und Most, der auch zu einem erfrischenden Leichtgetränk (7 Vol.%) versektet werden kann.

Shakerato

Die Alternative zu Eiskaffee heißt Café Shakerato. Der Mokkamix hat zwar frappierende Ähnlichkeit mit einem Frappee, ist aber schicker zu bestellen. (simo, DER STANDARD Printausgabe 28/29.5.2005)

Share if you care.