Saudiarabien: Zustand von König Fahd verbessert sich

31. Mai 2005, 22:52
4 Postings

Innenminister: Genesung von Lungenentzündung schreitet voran - Bevölkerung zu Gebeten für den Monarchen aufgefordert

Riad - Drei Tage nach seiner Einlieferung in eine Klinik erholt sich der saudiarabische König Fahd offiziellen Angaben zufolge stetig von seiner Lungenentzündung.

"Gott sei Dank verbessert sich sein Gesundheitszustand zunehmend", sagte Innenminister Prinz Najef am Sonntag, ohne Details zu nennen. Der 83-jährige König war am Freitag mit Fieber, Atembeschwerden und Wasser in den Lungen ins Krankenhaus eingeliefert worden. Er soll nach offiziellen Angaben an einer Lungenentzündung erkrankt sein. Am Samstag hatte das Königshaus erklärt, der Zustand Fahds sei stabil. Er werde aber im Krankenhaus noch weiter untersucht.

Seit einem Schlaganfall des Königs 1995 führt dessen Halbbruder Kronprinz Abdullah die Amtsgeschäfte. Sollte der König sterben, erwarten Diplomaten einen reibungslosen Übergang. Der Thronfolge nach würde Abdullah die Nachfolge antreten. Neuer Kronprinz würde der derzeitige Verteidigungsminister, Prinz Sultan. (REUTERS)
  • Bild nicht mehr verfügbar

    König Fahd ist am Freitagabend zur medizinischen Untersuchung in ein Hospital der Hauptstadt Riad.

Share if you care.