Sonntag: Lola Montez

30. Mai 2005, 08:10
posten

23.15 bis 1.05 | SWR | FILM | F/BRD 1955, Max Ophüls

Die berühmt-berüchtigte Tänzerin Lola Montez, zur Schau gestellt als Zirkussensation des 19. Jahrhunderts, lässt ihre Liebschaften - mit Zelebritäten wie Liszt, Königen wie Ludwig von Bayern und einfachen Liebesknechten - gegen billige Dollars Revue passieren. Ein Meisterwerk der Mise-en-scène, eine erlesen-traurige Demonstration exzessiven Lebens. Ophüls hat die Rückblenden in verwirrender Vielfalt auf der Leinwand immer wieder neu gestaltet, verliert sich kreisend in den Zeiten; die Farben nehmen dramaturgische Bedeutung an. Ein Film der herrlichen Maßlosigkeit.
  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.