Vielflieger-Punkte für Tiere

30. Mai 2005, 18:04
posten

Virgin Atlantic stößt in Marktlücke vor

London - Bei der britischen Fluggesellschaft Virgin Atlantic werden vielfliegende Haustiere jetzt belohnt. Wie eine Sprecherin der Airline am Freitag mitteilte, gibt es für die Teilnehmer am speziellen Bonus-Programm "Fliegende Tatzen" beim Erstflug unterschiedliche Gaben: ein T-Shirt und ein Anhängeschildchen für Hunde, eine Spielzeugmaus für Katzen und eine Fliegerjacke für Frettchen - offenbar beliebte Flugbegleiter vieler Briten.

Vier Hunde und eine Katze sind nach Virgin-Angaben bereits Mitglied im Vielflieger-Klub - und das Unternehmen rechnet offenbar mit weiterem Zulauf: Allein im vergangenen Jahr beförderte Virgin 1.250 Tiere, obwohl die Preise sich gewaschen haben: um die 580 Euro kostet beispielsweise der Flug pro Tier von London nach New York.

Wer fünf Fliege absolviert und damit fünf Tatzen in sein Vielfliegerheft eingetragen bekommt, hat Anrecht auf weiteren Schnickschnack wie handgemachte Fressnäpfe. Bei noch mehr Flugmeilen winken schließlich Gratis-Pediküre und tierische Klamotten von Markenherstellern wie Burberry, Prada oder Gucci. Alternativ besteht die Möglichkeit, Bonusmeilen an Frauchen oder Herrchen zu übertragen.(APA)

Share if you care.