Ökostrom-Zuschläge steigen 2006 um 70 Prozent

28. Mai 2005, 18:29
posten

Pro Haushalt steigen Förder-Kosten von 20 auf 26 Euro im Jahr

Wien - Den österreichischen Strom-Kunden steht Anfang 2006 eine massive Erhöhung der Zuschläge für umweltfreundlich erzeugte Elektrizität ins Haus. Grund ist der Genehmigungsboom für neue Ökostrom-Anlagen Ende des Vorjahres.

Der Genehmigungsboom bei Biomasse, Biogas und Windkraft bis Ende 2004 wird auch in den kommenden Jahren die Förderungen weiter erhöhen. Daher werden von Bartenstein für 2007 bereits 8 Prozent Ökostrom in Österreich gemessen an der Gesamtabgabemenge aus öffentlichen Netzen erwartet. Das Ziel des Ökostrom-Gesetzes von 4 Prozent für 2008 wird schon heuer erreicht.

Die heimische Papierindustrie protestierte am Freitag gegen den "ungebremsten Anstieg des Unterstützungsbedarfs" für Ökostrom. Die Förderung sei in dieser Form nicht mehr länger akzeptabel, es sei dringend eine Kostendeckelung nötig.(APA)

Share if you care.